Jahreslosung 2019

Suche Frieden und jage ihm nach!
Psalm 34,15

Archiv

16.-18.10.2015: Tolle Gemeindefreizeit in Rehe

Kaleidoskop – Wie wir unseren Glauben (er)leben

Pastor Martin Kölli
Gruppenfoto

Ein kleines Team unter Leitung des neuen Pastors Martin Kölli hatte im Vorfeld ein inhaltlich ansprechendes Programm erarbeitet. Da Kaleidoskop so viel bedeutet wie „die schönen Formen entdecken“, hatten die nahezu 50 Teilnehmer die Aufgabe, ihre persönliche Glaubensform zu entdecken und in einem weiteren Schritt die Glaubensform der anderen auf sich wirken zu lassen. Dabei wurde deutlich, dass jeder Mensch auf seine ganz eigene Art und Weise Gott begegnet: Während einige eher sinnlich/rational und die Begegnung mit Gott durch das Erleben der Schöpfung wahrnehmen, stehen bei anderen Bibel und Evangelisation im Zentrum des gesamten geistlichen Lebens. Andere wiederum konzentrieren sich auf ihr Innerstes; ihnen offenbart sich Gott durch die persönliche Begegnung mit dem Heiligen Geist. Den Teilnehmern wurde bewusst, dass die Unterschiedlichkeit in den Glaubensformen spannend und bereichernd sein kann, dass sie an manchen Stellen aber auch Konfliktpotential bietet.


Pastor Martin Kölli
Martin Kölli

Neben der inhaltlichen Arbeit kamen der Spaß und die Geselligkeit selbstverständlich nicht zu kurz. Sei es bei einem gemütlichen Plausch im hauseigenen Café, beim Wandern im schönen Westerwald oder beim lustigen „Bunten Abend“: Überall wurde viel gelacht, geredet und gesungen. Es war eine gute und fröhliche Gemeinschaft. Und weil es so schön war in Rehe, freuen sich alle schon auf die nächste Gemeindefreizeit!

27.09.2015: Martin Kölli als Gemeindepastor

Am Sonntag, dem 27. September waren zahlreiche Gäste gekommen um die Einsegnung von Pastor Martin Kölli in der EFG Neunkirchen mitzufeiern.
Als Gastredner war Pastor i. R. Werner Schneider aus Bad Oeynhausen als Freund der Gemeinde angereist. In seiner Predigtansprache ging es unter anderem um den Bibeltext aus Jesaja 43, 19: „Siehe ich will Neues schaffen, erkennt ihr es denn nicht?“. Er machte Mut darüber nachzudenken, welche Veränderung Gott für jeden Einzelnen und ebenso für die gesamte Gemeinde vorbereitet hat und darüber nachzudenken, welche neuen Erkenntnisse, Aufgaben und Ziele sich daraus ergeben. Werner Schneider stellte dabei heraus, dass es Gott ist, der die Veränderung schafft und niemals die Leistung eines Menschen allein, der es aus seiner eigenen Kraft meistern will.

Im Anschluss schlossen sich Segenswünsche, Mut machende Bibelworte und Gebete von Vertretern verschiedener Nachbargemeinden in Neunkirchen, sowie weiteren EFG Gemeinden des Siegerlandes und vom GJW (Gemeindejugendwerk) des Gemeindebundes an. Grußworte wurden auch von der politischen Gemeinde, von Bürgermeister Bernhard Baumann ausgesprochen.

Die Gemeindeleitung und die etwa 80 Mitglieder und Freunde der Gemeinde – die übrigens im vergangenen Jahr 90-jähriges Bestehen gefeiert hat – sind froh, mit Martin Kölli einen neuen Pastor gefunden zu haben. In der etwa zweijährigen vakanten Zeit wurde die Gemeinde von Interimspastor Hans-Günter Simon aus Wuppertal begleitet und unterstützt.

Martin Kölli (50), der nach seiner ursprünglichen Ausbildung und einiger Zeit im Beruf als Tischler tätig war, ging danach zur Bibelschule Breckerfeld, um sich dort ausbilden zu lassen. Nach einiger Zeit als Dozent wurde er dort auch als Studienleiter angestellt. Nach dem Kontaktstudium in Berlin-Elstal war er seit 2006 als Gemeindepastor in der Ev. Freikirchlichen Gemeinde für Menschen in Aschersleben aktiv.

Er wohnt nun mit seiner Frau Claudia und der jüngsten von vier Töchtern in Neunkirchen-Zeppenfeld.

Im Anschluss an den feierlichen Gottesdienst konnte man sich bei einem gemeinsamen Mittagessen stärken und die Gemeinschaft mit den vielen Gästen genießen und Kontakte knüpfen.
Am Nachmittag stellten sich dann die verschiedenen Gruppen und Dienstbereiche der Gemeinde wie Kindergottesdienst, Treffpunkt Bibel, Musikteam, Frauentreff und Mann-o-Mann in einem bunten Programm vor.

Frauentreff: Ich höre das, was du nicht sagst… am 17.09.2015

Der Frauentreff lädt herzlich ein zu einem Themenabend für Frauen mit Jutta Ginsberg.
hoeren

Klavier-Konzert mit Julie Lowe am 15.03.2015

Herzliche Einladung zum Konzert mit Julie Lowe

soli deo gloria
Weitere Informationen

Neuer Kurs im Februar/März für Erwachsene

Der aktuelle Kurs in der Reihe „Stufen des Lebens“ findet als Abendkurs (immer Montags) oder alternativ am Vormittag (immer Dienstags) ab dem 23.02. bzw. 24.02.2015 statt.

Flyer 2015 Seite 1

Weitere Informationen